DRK Presseinformationen https://www.brk-bobingen.de de DRK Fri, 23 Feb 2024 11:03:05 +0100 Fri, 23 Feb 2024 11:03:05 +0100 TYPO3 EXT:news news-158 Sun, 23 Apr 2017 14:34:00 +0200 V-Markt unterstützt weiterhin das Rote Kreuz in Bobingen /aktuelles/presse-service/meldung/v-markt-unterstuetzt-weiterhin-das-rote-kreuz-in-bobingen.html Bereits seit mehreren Jahren wird die Bereitschaft Bobingen seitens des V-Marktes in Bobingen finanziell unterstützt. Hierzu finden im Herbst jeden Jahres traditionell die V-Markt Aktionstage statt, bei welchen sich Mitglieder der Bereitschaft auf unterschiedliche Weise einbringen: Neben dem Ausschank und dem Verkauf von Losen für die Tombola, sorgten wir auch schon für das leibliche Wohl mit frisch gegrilltem Fleisch und Würsten. Natürlich steht dabei auch unser Sanitätsrucksack und ein Defibrillator nicht weit weg, so dass wir im Bedarfsfall (z.B. beim Springen auf dem Trampolin) auch als Sanitäter zur Verfügung stehen.

Der komplette Erlös aller Bereiche des V-Marktes kommt zu 100% der Rotkreuz-Arbeit in Bobingen zu Gute.

Daneben gab es in den letzten Jahren eine weitere Aktion, mit welcher die Bobinger Bürger unser Engagement direkt unterstützen konnten: Die Leergutbon-Spendeaktion.

Hier konnten (und können) V-Markt-Kunden den Pfandbetrag ihres Leergutes für die Rotkreuzarbeit spenden, statt sich diesen ausbezahlen zu lassen. Dieser Erlös geht ebenfalls zu 100% an die Bereitschaft Bobingen und hilft z.B. die Kosten für Ausbildung und Ausstattung zu decken. Entsprechend durften wir uns in 2015 über 382,68 € und in 2016 über 642,96 € freuen. So entstand aus vielen "Kleinigkeiten" jeweils ein tolles Ergebnis!

Wir bedanken uns beim V-Markt in Bobingen recht herzlich. Darüber hinaus geht ein riesen Dankeschön an alle treuen V-Markt-Kunden, welche bereit waren ihre Leergutbons an uns zu spenden. Vielen Dank!!!

]]>
news-157 Tue, 28 Feb 2017 14:32:00 +0100 Unterstützung beim Schwabmünchner Fasching /aktuelles/presse-service/meldung/unterstuetzung-beim-schwabmuenchner-fasching.html Auch am Faschingsdienstag waren mehrere Bobinger Helfer in Sachen Fasching unterwegs und unterstützten die Schwabmünchner Kollegen bei der Absicherung des dortigen Faschingszumzugs, sowie beim anschließenden Faschingsaustreiben am Schrannenplatz (mit unserem Rettungswagen). news-156 Sun, 26 Feb 2017 14:30:00 +0100 Sanitätswachdienst Wehringer Fasching 2017 /aktuelles/presse-service/meldung/sanitaetswachdienst-wehringer-fasching-2017.html Die Bereitschaft Bobingen und das Jurgendrotkreuz Wehringen haben auch in diesem Jahr wieder den Faschingsumzug und das anschließende Narrentreiben in Wehringen sanitätsdienstlich abgesichert. Zu versorgen waren dabei diverse Kleinigkeiten (z.B. Schnittverletzungen u.ä.), für drei Patienten musste jedoch der öffentliche Rettungsdienst hinzugerufen werden.

]]>
news-155 Sun, 25 Dec 2016 14:28:00 +0100 Bobinger Helfer bei der Evakuierung in Augsburg-Stadt /aktuelles/presse-service/meldung/bobinger-helfer-bei-der-evakuierung-in-augsburg-stadt.html Am 25.12.16 war es soweit, 54000 Augsburger mussten bis 11 Uhr ihre Wohnungen in der Evakuierungszone rund um die 1,8 t schwere Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg, verlassen. Unser KV-Augsburg Land unterstützte den Nachbarn KV-Augsburg Stadt bei der Evakuierung mit den BRK Kollegen aus ganz Bayern, sowie den Kollegen weiterer Hilfsorganisationen wie Arbeiter-Samariter-Bund, Malteser, Johanniter, DLRG und dem THW, der Feuerwehr und der Polizei.

Bei den insgesamt 860 ehrenamtlichen Helfern vor Ort waren auch Mitglieder der Bereitschaft Bobingen den ganzen Tag und Nacht aktiv dabei.

Unser Bereitschafts-Rettungswagen (RTW) wurde über die Schnell-Einsatz-Gruppe (SEG) Transport, sowie ein zusätzlich gestellter RTW aus dem Rettungsdienst, mit besetzt.

Als Einsatzabschnittsleiter für den Betreuungsdienstlichen Teil der Evakuierung war ebenfalls ein Bobinger Bereitschaftsmitglied verantwortlich. Dieser hatte die Aufgabe, die sieben Betreuungsstellen im Stadtgebiet zu koordinieren und zu leiten!

Auch waren einige Bobinger Mitglieder über den Fachdienst Sanitätsdienst über die SEG Behandlung auf Abruf zu Hause. So konnten diese am Weihnachtsfeiertag bei ihren Familien sein, allerdings lagen Handy, Melder sowie die PSA (Persönliche Schutzausrüstung) in Reichweite um eine Alarmierung ggf. zu hören und sich dann bei Bedarf zeitnah im Rotkreuzhaus Bobingen einzufinden.

Einige Augsburger Bürger aus dem Vincentinum und mehreren Altenheimen wurden am 24.12.16 in andere Einrichtungen und Krankenhäuser außerhalb der Evakuierungszone gebracht, auch hier wurde der Bobinger Bereitschafts-RTW eingesetzt. 

Nachdem die Fliegerbombe erfolgreich entschärft wurde, durften alle Augsburger nach Hause und konnten so den 2. Weihnachtsfeiertag in den eigenen vier Wänden feiern.

Die Rückführung dauerte bis tief in die Nacht, so dass am Montag - Morgen erneut der Melder für die SEG Transport ging, um andere Hilfskräfte abzulösen... auch hier stand der Bobinger Bereitschafts RTW parat.

Es handelte sich um die größte Evakuierung in Deutschland seit dem zweiten Weltkrieg. Wir freuen uns, auch einen kleinen Teil dazu beigetragen zu haben.

Ein großes Dankeschön und Anerkennung an alle, die Weihnachten und die Feiertage vor Ort oder auch auf Abruf waren, um anderen Menschen zu helfen und mit den verschiedensten Helfern zusammen zu arbeiten.

Dies zeugt von einem tollen Team und um was es eigentlich im Roten Kreuz geht:

„Aus Liebe zum Menschen“.

]]>
news-154 Fri, 02 Sep 2016 14:24:00 +0200 Ein heißer Herbst... /aktuelles/presse-service/meldung/ein-heisser-herbst.html Die Bereitschaft Bobingen, das JRK Bobingen sowie das JRK Wehringen waren im September personell und zeitlich sehr gefordert: Zuerst standen die V-Markt Aktionstage am ersten Septemberwochenende an. Dort übernahmen wir traditionell den Ausschank von Getränken und die Tombola mit tollen Preisen.

Der Erlös der Tombola und die Einnahmen des Ausschanks wurden vom V-Markt an die Bereitschaft gespendet. Ein herzliches Dankeschön an den V-Markt in Bobingen für die gute Zusammenarbeit und die tolle Unterstützung!

Viel Zeit zum Verschnaufen blieb nicht, denn es stand in der nächsten Woche von Mittwoch bis Sonntag  die Neueröffnung der Fa. Wüst in Bobingen an. Diese Tage wollten von Früh bis Spät ebenfalls ehrenamtlich abgedeckt werden.

Für das leibliche Wohl sorgten wir mit frisch Gegrillten, auch die Getränkeausgabe wurde von uns bedient.

Die sanitätsdienstliche Absicherung des Geländes sowie der Hüpfburg übernahmen wir mit unseren RTW vor Ort.

Neben den Motorsägen-Vorführungen (lediglich getrübt durch die Geräusche von der Timbersports Bühne) hatten wir sehr viel Spaß.

Insgesamt haben wir zusammen 374,5 Stunden ehrenamtlich gemeistert!!

Für den Einsatz aller Mitglieder ein dickes Dankeschön!!! Das ist nicht selbstverständlich!

Denn am Wochenende darauf ging unser BRK-Alltag mit dem nächsten regulären Sanitätswachdienst schon wieder weiter…

]]>
news-153 Tue, 03 May 2016 14:21:00 +0200 Fortbildung "Umgang mit der Trage" /aktuelles/presse-service/meldung/fortbildung-umgang-mit-der-trage.html Im Rahmen der regelmäßigen Fortbildungen der Bereitschaft konnten die Mitglieder diesmal unter der fachkundigen Anleitung der stellvertretenden Bereitschaftsleiterin und Rettungssanitäterin Sabrina Wüst den Umgang mit der Fahrtrage des bereitschaftseigenen Rettungswagens üben. Dabei ging es sowohl um das Aus- und Einladen der Trage im Fahrzeug, als auch um die zahlreichen Einstellmöglichkeiten, um dem Patienten den Transport auf der Trage so angenehm als möglich zu gestalten.

Bei allen Aktionen wurde zusätzlich auf eine rückenschonende Arbeitsweise geachtet und ggf. auch hingewiesen.

]]>
news-152 Sat, 23 Apr 2016 14:06:00 +0200 Neuauflage des traditionellen Sanitätsmarsches /aktuelles/presse-service/meldung/neuauflage-des-traditionellen-sanitaetsmarsches.html Nach einer mehrjährigen Pause fand am Samstag den 23. April 2016 in Schwabmünchen die Neuauflage des traditionellen Sanitätsmarsches statt, an dem sich auch zwei Teams der Bereitschaft Bobingen beteiligten. Weitere Informationen und Bilder zur Veranstaltung gibt es hier:

Bericht auf der Seite des Kreisverbands Augsburg-Land und 

Bericht auf der Seite www.sanmarsch.de

]]>
news-151 Sun, 10 Apr 2016 14:05:00 +0200 Rettungswagen huckepack /aktuelles/presse-service/meldung/rettungswagen-huckepack.html Aufgrund eines Kühlerproblems musste der bereitschaftseigene Rettungswagen die Anfahrt zu einer Veranstaltung außerhalb des Landkreises abbrechen. Um eine Beschädigung des Motors zu vermeiden, wurde ein Abschleppunternehmen hinzugerufen und das Fahrzeug mittels Transporter zu einer Werkstatt gebracht. Glücklicherweise hat sich inzwischen herausgestellt, dass "nur" ein Schlauch abgerutscht war und das Fahrzeug konnte zeitnah wieder einsatzbereit gemacht werden.

]]>
news-150 Sun, 07 Feb 2016 00:00:00 +0100 Sanitätswachdienst Wehringer Fasching /aktuelles/presse-service/meldung/sanitaetswachdienst-wehringer-fasching.html Traditionell durften Helfer der Bereitschaft Bobingen - mit Unterstützung durch das Jugendrotkreuz Wehringen - auch in diesem Jahr wieder den Faschingsumzug, sowie das anschließende Narrentreiben in Wehringen sanitätsdienstlich absichern. Hierfür waren während des Umzugs vier Fußstreifen, sowie der bereitschaftseigene Rettungswagen mit insgesamt 13 Helfern vor Ort. Es wurden mehrere kleine Hilfeleistungen durchgeführt, in zwei Fällen war jedoch die Unterstützung des öffentlichen Rettungsdienstes notwendig.

Das anschließende Narrentreiben im Bereich des Rathausplatzes bzw. der Turnhalle wurde dann durch zwei SanTrupps abgesichert. Auch hier waren ein paar kleinere Versorgungen zu leisten.

]]>
news-149 Tue, 08 Dec 2015 13:59:00 +0100 Hohe Ehrung für Konrad Pitzl /aktuelles/presse-service/meldung/hohe-ehrung-fuer-konrad-pitzl.html Im Rahmen des vorweihnachtlichen Jahresabschlusses des Kreisverbandes Augsburg-Land wurde das Bobinger Bereitschaftsmitglied Konrad Pitzl im Bürgersaal in Stadtbergen geehrt. Geladen sind zu dieser jährlichen Veranstaltung die hauptamtlichen Mitarbeiter des Kreisverbandes, also z.B. aus dem Rettungsdienst, der Kreisgeschäftsstelle und den Senioreneinrichtungen, sowie die ehrenamtlichen Leitungskräfte und auch zahlreiche externe Gäste v.a. von befreundeten Organisationen und Einrichtungen. 

Dabei wurde Konrad Pitzl vom Vorstandsvorsitzenden Paul Steidle und vom Kreisgeschäftsführer Thomas Haugg für seine 60-jährige aktive(!) Mitgliedschaft in der Bereitschaft Bobingen mit der DRK-Ehrennadel ausgezeichnet.

Wir gratulieren unserem Conny herzlich und bedanken uns für seine großartige Unterstützung in all den Jahren!

]]>